„Als Säugling war ich oft im Kino, weil meine Mutter mich sonst nicht stillen konnte…“

Natürlich brachte mich meine Mutter nicht als Baby in ein Kino um mich zu beruhigen aber es könnte erklären wo meine Leidenschaft für Filme herkommt. Meinen ersten Kurzfilm drehte ich mit 8 Jahren und auch in den Jahren darauf zog sich das Thema "Filme drehen" wie ein roter Faden durch mein Leben. Nach meiner Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton, zahlreichen Filmwettbewerben und Arbeit unter anderem für N24, UFA und vielen verschiedenen Künstlern, möchte ich nun in den Bereich Hochzeitsfilme und Eventfilme vorstoßen. Im Bereich "Über mich" erfahrt ihr noch mehr über meinen Werdegang.

...und damit herzlich willkommen auf meiner Webseite.

Natürlich brachte mich meine Mutter nicht als Baby in ein Kino um mich zu beruhigen aber es könnte erklären wo meine Leidenschaft für Filme herkommt. Meinen ersten Kurzfilm drehte ich mit 8 Jahren und auch in den Jahren darauf zog sich das Thema „Filme drehen“ wie ein roter Faden durch mein Leben. Nach meiner Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton, zahlreichen Filmwettbewerben und Arbeit unter anderem für N24, UFA und vielen verschiedenen Künstlern, möchte ich nun in den Bereich Hochzeitsfilme und Eventfilme vorstoßen. Im Bereich „Über mich“ erfahrt ihr noch mehr über meinen Werdegang.

Einige meiner bisherige Arbeiten:

  • Die Raststätte Würzburg Nord, veranstaltete Sylvester 2014/2015 ein Event. Dazu beauftragten Sie mich ein Eventfilm zu drehen um auf die Raststätte als Eventlocation aufmerksam zu machen.

  • Der Künstler AlexN. bat mich einen Musikclip für seinen Track Wave Pill zu produzieren. Da der Sound direkt die Gedanken anregt und sich von Bildern treiben lässt habe ich mich für einen eher dunklen Clip entschieden, angelehnt an einen Horror oder Thrillerfilm.

  • Billy Boy schrieb vor ein paar Jahren einen Wettbewerb für seine neue Reihe B2 aus. Unser Werbespot war ein Beitrag, der mit seinem Slogan „sicher unterwegs“ mit der Doppeldeutigkeit spielt. Sicherheit, sowohl im Verkehr als auch beim Verkeh.

  • Zusammen mit Novicov-Films habe ich diesen Werbespot für die fiktive Schokoladenmarke „Chocoboy“ produziert.
    Location war das Parkhaus am Messegelände in Berlin.

  • Im Auftrag von Youtrust Media habe ich einen Eventtrailer für eine „Halloween Special“-Party von Michael Ammer animiert. In diesem Clip verwende ich nicht nur Live-Footage sondern auch eigens dafür erstellte 3D Objekte.

  • Den Kurzfilm „Wärme“ haben wir als Beitrag für den 99FireFilm 2015 gedreht. In diesem hat man 99 Stunden Zeit einen 99 sekunden langen Film zu drehen.

Ich habe schon gearbeitet für:

wir drehen Ihren Werbefilm, social-spot oder imagefilm.